GEMEINDEWAHLEN 2024

Mitkandidieren - Mitwählen

Am 10. März 2024 finden in allen evangelischen Gemeinden Niedersachsens Gemeindewahlen statt. Dabei ist die Hälfte des Kirchenrats und der Gemeindevertretung neu zu wählen.

Wahlberechtigt sind in der Evangelisch-reformierten Kirche alle konfirmierten Gemeindeglieder, die in der Wählerliste stehen. Diese Liste kann in Neuenkirchen und in Rekum ab dem 11. Januar während der Öffnungszeiten der Gemeindebüros zwei Wochen lang eingesehen werden.

Die Kirchenräte und Gemeindevertreter*innen aus Neuenkirchen und Rekum freuen sich über alle, die bereit sind, in ihrer Gemeinde in einem der beiden Gremien mitzumachen. Um gewählt zu werden, muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Sprechen Sie uns an oder machen Sie bis zum 28. Januar einen Wahlvorschlag.

Am 10. März können Sie zur Wahl in die Gemeinde (im Anschluss an den Gottesdienst) kommen oder Sie beantragen im Gemeindebüro Briefwahl. Mehr dazu im nächsten Gemeindebrief und auf der Wahlbenachrichtigungskarte, die alle im Wählerverzeichnis Aufgeführten erhalten.

Ausführliche Informationen erhalten Sie, wenn Sie diesem Link folgen.